Heidelberg Bund-Länder-Kommission gegen Antisemitismus geplant

Nach dem Willen der Antisemitismus-Beauftragten von Bund und Ländern soll sich noch in der ersten Jahreshälfte eine Bund-Länder-Kommission zur Antisemitismusbekämpfung konstituieren. Ein Entwurf zur Einsetzung der Kommission wurde am Montag bei einem Treffen der Antisemitismusbeauftragten in Heidelberg vorgestellt und diskutiert, wie die Landesregierung Baden-Württemberg am Montagabend mitteilte. In der Kommission wollen Bund und Länder gemeinsam über Strategien zur Bekämpfung des Antisemitismus beraten.

STAND