Hardheim Gemeinde bereitet sich auf Soldaten in Kaserne vor

Die Gemeinde Hardheim (Neckar-Odenwald-Kreis) bereitet sich darauf vor, dass die Carl-Schurz-Kaserne ab Oktober wieder mit Soldaten besetzt ist. Die ersten 120 Soldaten sollen ab Oktober 2019 in Hardheim stationiert werden. Bis Herbst 2021 soll die Carl-Schurz-Kaserne dann mit fast 500 Dienstposten wieder voll belegt sein. Jetzt muss die Gemeinde klären, wie viele Soldaten von ihren Heimatorten pendeln und damit nur die Unterkunft in der Kaserne nutzen wollen. Ob Familien Wohnungen mieten oder Häuser bauen werden. Und wie viele Kindergarten- oder Schulkinder untergebracht werden müssen. Konkrete Antworten darauf gibt es nicht. Allerdings Erfahrungswerte, heißt es von Seiten der Bundeswehr. Deshalb gebe es auch bereits Gespräche zwischen dem Hardheimer Rathaus und der Bundeswehr, heißt es.

STAND