Ein E-Bus auf der Linie 20 unetrhalb des Heidelberger Schlosses (Foto: SWR)

Neue Elektrobuslinie In Heidelberg fahren jetzt Linien-E-Busse

Vier Minuten Verspätung: Die ersten "eCitaro" von Mercedes-Benz sind am Montag in den Linienverkehr gestartet. Künftig fahren sie auf der Linie 20. In Mannheim geht es im April los.

Unterwegs zwischen Heidelberger Hauptbahnhof und Altstadt

Eine kleine Verspätung zu Beginn, ein Ausfall: Etwas hakt es noch, aber die Linie 20 ist seit Montagmorgen offiziell in Betrieb. Insgesamt bringen künftig drei Busse Passagiere in Heidelberg vom Hauptbahnhof in die Altstadt und wieder zurück. In Mannheim dauert es noch etwas: Ab April sollen dann auch hier drei Elektrobusse im Linienverkehr eingesetzt werden.

Dauer

Abgasfrei durch Mannheim und Heidelberg

Die Städte Mannheim und Heidelberg hatten zu Beginn des Jahres drei dieser neuen vollelektrischen "eCitaro"-Busse erhalten. Sie waren vom Mannheimer Oberbürgermeister Peter Kurz (SPD) und dem Heidelberger Rathauschef Eckart Würzner (parteilos) in Empfang genommen und an die Rhein-Neckar Verkehr GmbH (rnv) übergeben worden. Gebaut wurden die abgasfreien Elektro-Busse der "eCitaro"-Reihe bei Mercedes-Benz in Mannheim.

Sechs E-Busse im Wert von 3,7 Millionen Euro

Die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (rnv) hat für dieses Jahr insgesamt sechs neue E-Busse im Wert von 3,7 Millionen Euro bestellt.

STAND