Eingangstore vor dem Gelände des Mannheimer Maimarkts (Foto: MAG Mannheimer Ausstellungs-GmbH)

Regionale Verbrauchermesse in Mannheim 63.000 Besucher am ersten Maimarkt-Wochenende

An den ersten beiden Messe-Tagen haben rund 63.000 Menschen den diesjährigen Mannheimer Maimarkt besucht. Das hat die Maimarktleitung bekannt gegeben. Im Vorjahr waren es zum gleichen Zeitpunkt rund 2.000 Menschen mehr.

Der Besucherandrang auf dem 406. Maimarkt war schon am Samstagmorgen kurz nach Öffnung der Tore groß. Bis zum 7. Mai werden rund 350.000 Besucher auf dem Messegelände erwartet.

Eröffnung im Festzelt durch Staatssekretär Baumann

Offiziell wurde der Maimarkt am Samstag um 10 Uhr im Festzelt auf dem Ausstellungsgelände durch den baden-württembergischen Staatssekretär Andre Baumann aus dem Umweltministerium eröffnet. In seiner Rede setzte der aus Schwetzingen stammende Baumann auf seinen Heimvorteil: Er sei zwar kein Minister, aber als Kurpfälzer seit seiner Kindheit eng mit dem Maimarkt verbunden.

Dauer

Oberbürgermeister Kurz: Maimarkt ist auch ein Konjunkturbarometer

Baumann sagte, es sei wichtig, dass auf dem Maimarkt Umwelt-Themen eine große Rolle spielen: Von einer Sonderausstellung zu Plastikmüll in den Gewässern bis hin zu technischen Einrichtungen rund ums Energiesparen. Der Mannheimer Oberbürgermeister Peter Kurz (SPD) wies auf den Maimarkt als Konjunkturbarometer hin. Die Binnenkonjunktur boome, sagte Kurz. Allein im vergangenen Jahr seien in der Stadt Mannheim 4.600 neue Arbeitsplätze entstanden.

Topfplanzen, Fertighäuser, Reitturnier

Es gibt kaum etwas, was es auf dem Maimarkt nicht gibt: Von der Topfpflanze bis zum Fertighaus, vom ausgeklügelten Gemüse-Zerkleinerer bis zum Luxus-Whirlpool, vom Ultraschall-Fleckenstift bis zum E-Bike. Dazu kommt natürlich das renommierte Maimarkt-Reitturnier. Außerdem haben sich nach Angaben der Veranstalter fast 300 Reiter aus 34 Nationen mit insgesamt 550 Pferden angemeldet.

Bildergalerie Maimarkt 2019 - Vom Pürierstab zum Reitturnier

Oberbürgermeister Kurz und Staatssekretär Andre Baumann stoßen an (Foto: SWR)
Traditionelle Eröffnung im Festzelt: Oberbürgermeister Peter Kurz (links) und Staatssekretär Andre Baumann stoßen an Bild in Detailansicht öffnen
Ausprobieren, schmecken, entdecken - das lockt die meisten Besucher auf das Mühlfeld Bild in Detailansicht öffnen
Staunen - zum Beispiel über dieses begehbare Auge Bild in Detailansicht öffnen
Für jeden ist etwas dabei: Ob Autos, Gartenmöbel, Wintergraten oder wie hier: handgemachte Puppen Bild in Detailansicht öffnen
On Air: Auch der SWR präsentiert sich in allen Facetten wieder im Gläsernen Studio Bild in Detailansicht öffnen
Zwei Sonderschauen sollen die Besucher zum Nachdenken anregen. Ein Thema: Plastikmüll im Wasser. Bild in Detailansicht öffnen
Rausgeputzt: Für viele Besucher ist der Maimarkt das Highlight des Jahres in Mannheim Bild in Detailansicht öffnen
Freihändig genießen: Aussteller bewerben auf der Messe vor allem ausgefallene und neue Produkte Bild in Detailansicht öffnen
Hängen lassen kann sich keiner - elf Tage Maimarkt können auch eine Herausforderung sein Bild in Detailansicht öffnen
Was man brauchen kann und was nicht - Geschmacksache auf dem Mühlfeld Bild in Detailansicht öffnen
Menschen aus der ganzen Welt bieten in den weißen Messezelten ihre Produkte an Bild in Detailansicht öffnen
Und immer wieder geht es darum, auszuprobieren: Egal in welcher Altersklasse Bild in Detailansicht öffnen
Jedes Jahr beliebt: Reitsport. Auch die Weltelite startet in Mannheim in die Freiluftsaison Bild in Detailansicht öffnen

Zwei neue Sonderschauen

Neu in diesem Jahr sind unter anderem zwei Sonderschauen: Eine davon beschäftigt sich mit der zunehmenden Vermüllung der Gewässer durch Plastikabfälle. Sie heißt: "Rheines Wasser" - und lädt Besucher in Halle 33 zum Nachdenken ein. Die andere Sonderausstellung zeigt Brett- und Computer-Spiele für die ganze Familie.

Zeit des SWR-Fernsegstudios auf dem Mannheimer Maimarkt (Foto: SWR)
Im Gläsernen Studio erwartet die Besucher ein volles Programm

Viele Promis beim SWR

Auch im Gläsernen Studio des SWR wird auf dem Maimarkt wieder jede Menge geboten: An allen elf Messetagen gibt es dort ein achtstündiges Bühnenprogramm mit vielen spannenden Themen, interessanten Talkgästen, bekannten Sängerinnen und Sängern und vielen prominenten SWR-Moderatorinnen und Moderatoren. Unter anderem werden Rekord-Dressurreiterin Isabel Werth, Schlager-Newcomerin Madeline Willers, Kaffee-oder-Tee-Moderator Martin Seidler, Wetterfrosch Thomas Miltner und Fallers-Schauspieler Martin Wangler erwartet.

Kemal Goga und Anneta Politi (Foto: SWR)
Auch die SWR3-Morning-Show-Moderatoren Kemal Goga und Anneta Politi kommen ins Gläserne Studio

Stadionsprecher der Mannheimer Adler beim SWR

Am Samstag war der Stadionsprecher der Mannheimer Adler, Udo Scholz, im Gläsernen Studio des SWR. Dort erzählte der 80-Jährige, was die erneute Meisterschaft für ihn bedeutet:

Maimarktradio im Live-Stream

Wer nicht live vor Ort mit dabei sein kann, kann das gesamte Bühnenprogramm über einen Live-Stream verfolgen – und natürlich täglich von 9 bis18 Uhr im SWR Maimarktradio auf der UKW Frequenz 94,6. Außerdem gibt es eine SWR Maimarktradio-Webseite.

Deutsch-Pop-Sänger Jonathan Zelter (Foto: Jonathan Zelter)
Deutsch-Pop-Sänger Jonathan Zelter Jonathan Zelter

Höhere Ticketpreise

Maimarkt-Besucher müssen sich in diesem Jahr allerdings auf höhere Eintrittspreise einstellen. Die Tickets verteuern sich im Vergleich zum Vorjahr um 50 Cent. Die Tageskarte kostet jetzt 8,50 Euro für Erwachsene und 5 Euro für Kinder. Für Besucher die nach 16 Uhr aufs Mühlfeld kommen, erhöht sich der Eintritt in dieser Saison ebenfalls um 50 Cent auf jetzt 4,50 Euro.

STAND