Gerät soll Leben der Allerjüngsten retten Bülent Ceylan übergibt Baby-Inkubator an Mannheimer Uniklinikum

Der Mannheimer Comedian Bülent Ceylan hat der Mannheimer Uniklinik am Dienstag einen Transport-Inkubator für Neugeborene übergeben. Finanziert wurde das Gerät mit Hilfe seiner Stiftung.

Bülent Ceylan bei der Übergabe eines Transport-Inkubators an die Mannheimer Uniklinik (Foto: SWR)
Bülent Ceylan bei der Übergabe eines Transport-Inkubators an die Mannheimer Uniklinik

Der Inkubator hat nach Angaben des Klinikums einen Wert von mehr als 90.000 Euro. Neben Ceylans Kinder-Stiftung beteiligten sich auch die Sparkasse Rhein-Neckar-Nord und eine Elterninitiative an der Finanzierung.

Gerät kann Leben retten

Bülent Ceylan hatte erfahren, dass das Mannheimer Universitätsklinikum nur einen einzigen solchen Inkubator für schwerkranke Neu- und Frühgeborene besitzt. "Bei Frühchen kann man so viel retten", so Ceylan, "und dabei ist der Transport besonders wichtig. Denn da entscheidet sich, ob das Kind überlebt oder nicht."

Notfall-Einsatz in Rostock

Bereits eine Stunde nach der Übergabe an die Uniklinik wurde das Gerät per Hubschrauber zu einem Notfall nach Rostock geflogen.

STAND