Heidelberg

Trail-Marathon hoch über der Stadt

STAND

Rund 900 Läuferinnen und Läufer nehmen am Sonntag am "Gelita-Trail-Marathon-Lauf" in und um Heidelberg teil. Laut Veranstalter stehen drei Läufe auf dem Programm: Eine 30-Kilometer-Strecke, die klassische Marathon-Distanz über 42 Kilometer und eine 50-Kilometer-Strecke. Start und Ziel ist bei der 9. Ausgabe der Extrem-Lauf-Veranstaltung der Karlsplatz in der Heidelberger Altstadt. Dann geht es für die Läuferinnen und Läufer direkt in die Natur, unter anderem zum Philosophenweg, über Thingstätte, Weißer Stein, Stift Neuburg und Königstuhl zurück in die Altstadt. Verkehrsbehinderungen wird es nach Veranstalterangaben so gut wie keine geben, weil die Strecke kaum auf einer Straße verläuft. Die 50-Kilometer-Läufer müssen 2.200 Höhenmeter überwinden. Die Zuschauer können das Rennen auf dem Karlsplatz auf einer großen Videoleinwand verfolgen. Es gilt die 3G-Regel. Nachmeldungen für die drei Laufstrecken sind nicht mehr möglich.

STAND
AUTOR/IN