Abgesägte Maibaumkrone liegt in saftig grünem Gras (Foto: SWR)

Gefährlicher Konkurrenzkampf in der Mainacht

Maibaum-Eskapaden in Baden-Württemberg: Tausende Euro Schaden

STAND

In der Mainacht gehört es quasi zur Tradition, dass sich Menschen in BW auf Kosten der jeweiligen Maibaum-Konkurrenten einen Spaß erlauben. Doch häufig eskalierte der Spaß.

Im Kampf um die Maibaumhoheit haben Menschen in Baden-Württemberg gleich mehrfach über die Stränge geschlagen. So sägten Unbekannte beispielsweise in Börtlingen (Landkreis Göppingen) und Ertingen (Landkreis Biberach) die Maibäume um, wie das Polizeipräsidium in Ulm am Sonntag berichtete. Das Polizeirevier Uhingen geht einem Tatverdacht nach und hat die Ermittlungen aufgenommen. 

Maibaum fällt auf Klowagen - 13.000 Euro Schaden

Im ersten Fall begrub der fallende Maibaum einen Toilettenwagen unter sich, der für Feiern rund um den 1. Mai aufgestellt worden war. Der Schaden an Baum und Wagen summiere sich auf gut 13.000 Euro. "Mit Spaß und Schabernack hat eine solche Tat jedoch nichts mehr zu tun", teilten die Beamtinnen und Beamten mit. In Ertingen verfehlte der Baum knapp ein geparktes Auto. In beiden Fällen ermittelt die Polizei. Verletzt wurde niemand.

Auch das Reutlinger Polizeipräsidium berichtete von beschädigten oder abgesägten Maibäumen. In einer Gemeinde im Zollernalbkreis sei das Loch zum Aufstellen des Baumes mit Beton zugeschüttet worden.

Unbekannte verwandeln Marktbrunnen in Schaumbad

In Neckarsulm (Kreis Heilbronn) haben Unbekannte mutmaßlich in der Nacht zum 1. Mai Duschgel oder Waschmittel in den Brunnen auf dem Marktplatz gegossen, wodurch dieser stark schäumte. Nach Abschaltung bildete sich der Schaum zurück, am Montag soll der Brunnen neu befüllt werden. Die Polizei spricht von "Unfug", Umweltgefahr bestand demnach aber nicht.

Neckarsulm

Keine Umweltgefahr zu befürchten Mai-Scherz: Brunnen in Neckarsulm wird zum Schaumbad

Wegen eines Mai-Streichs musste am 1. Mai die Feuerwehr auf den Marktplatz in Neckarsulm (Kreis Heilbronn) ausrücken. Der Brunnen ist zum Schaumbad geworden.  mehr...

Insgesamt sei die Mainacht aber relativ ruhig verlaufen, hieß es: Es seien einige Sachbeschädigungen und Ruhestörungen gemeldet worden, im Vergleich zu den Vorjahren seien es jedoch eher wenige gewesen.

Auf den traditionellen Maibaumwettbewerb bereiten sich die Gruppen im Ostalbkreis häufig monatelang vor. (Foto: Gerhard Königer)
Auf die traditionellen Maibaumwettbewerb bereiten sich die Gruppen häufig monatelang vor - Ergebnisse wie dieser Baum im Ostalbkreis können sich sehen lassen. Gerhard Königer

Insbesondere in Süddeutschland hat das Maibaumaufstellen eine lange Tradition. Dazu gehört oft auch der Versuch, schon vorher der Konkurrenz die bunt geschmückten Pfähle zu stehlen. Gelingt es, winkt Lösegeld etwa in Form von Bier und Schnaps. Als Gegenmaßnahme setzen die verantwortlichen Vereine auf Nachtwachen.

Mehr zum Thema

Baden-Württemberg

Gewerkschaftsbund fordert kräftige Tariferhöhungen 20.000 Menschen demonstrieren zum Tag der Arbeit in Baden-Württemberg

Der 1. Mai gehört den Gewerkschaften und so sind Tausende im Land auf die Straße gegangen und haben protestiert. Neben dem Krieg und der Pandemie waren auch die Lebensmittel- und Energiepreise Thema bei den Kundgebungen.  mehr...

Baden-Württemberg

Kritik von der SPD Wenn der Feiertag auf einen Sonntag fällt: BW-Ministerin spricht sich gegen das Nachholen aus

Wirtschaftsministerin Hoffmeister-Kraut ist dagegen, Feiertage zu verschieben, die auf Sonntage fallen. Im EU-Vergleich habe Deutschland die kürzeste Jahresarbeitszeit.  mehr...

Karlsruhe

Tag der Arbeit in der Region DGB-Maikundgebungen in Karlsruhe und Pforzheim

Die Kundgebung auf dem Karlsruher Marktplatz begann mit einer Schweigeminute für die Opfer des russischen Angriffs auf die Ukraine. Die rund 500 Teilnehmer erhoben sich von den Plätzen und gedachten der Menschen, die dem Schrecken des Krieges ausgesetzt sind.  mehr...

Heilbronn-Franken

"GeMAInsam Zukunft gestalten" Mai-Kundgebungen der DGB in Heilbronn-Franken

Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) hat zum 1. Mai wieder zu Kundgebungen und Demonstrationszügen am Tag der Arbeit aufgerufen - auch in Heilbronn-Franken.  mehr...

Baden-Württemberg

Was im neuen Monat auf uns zukommt Solarpflicht, Motorrad-Kontrollen und Corona-Isolation: Das bringt der Mai in BW

Vieles neu macht der Mai. Was muss man im neuen Monat in Baden-Württemberg beachten? Ein Überblick.  mehr...

STAND
AUTOR/IN