Flugzeuge der Fluggesellschaft Lufthansa stehen am Rand des Rollfeldes nebeneinander. (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Soeren Stache)

800 gestrichene Flüge in Deutschland

Piloten-Streik bei der Lufthansa: Kaum Flugausfälle in BW

STAND

Piloten der Lufthansa wollen am Freitag streiken. Das trifft vor allem die Drehkreuze in München und Frankfurt. Der Flughafen Stuttgart und Regionalflughäfen in BW sind kaum betroffen.

Der Streik von Lufthansa-Pilotinnen und Piloten hat sich in Baden-Württemberg bislang kaum bemerkbar gemacht. 24 Stunden lang legen sie seit Donnerstagnacht um 0 Uhr die Arbeit nieder. Während in ganz Deutschland mehr als 800 Flüge ausfallen, gibt es an baden-württembergischen Flughäfen nur wenige Ausfälle.

Vier Flüge am Flughafen Stuttgart und zwei am Bodensee-Airport gestrichen

In Stuttgart fallen laut Flughafen drei Flüge von Stuttgart nach Frankfurt und zwei Flüge von Frankfurt nach Stuttgart aus. Die fünf weiteren Flüge zwischen Stuttgart und München sollen hingegen abheben, da diese von der Lufthansa Cityline durchgeführt werden. Am Bodensee-Airport in Friedrichshafen (Bodenseekreis) ist eine erste Maschine zwar planmäßig kurz nach 6 Uhr am Morgen gestartet, gestrichen ist allerdings der Flug um 10:40 Uhr, so ein Sprecher. Nach bisherigem Stand würden vier der Hin- und Rückflüge nach und von Frankfurt stattfinden, zwei seien abgesagt. Der Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden ist hingegen nicht betroffen, da die Lufthansa den Flughafen nicht anfliegt.

Ausstand der Piloten Lufthansa-Streik hat begonnen

Seit Mitternacht läuft der Streik der Lufthansa-Pilotinnen und -Piloten. Mehr als 800 Flüge wurden gestrichen. Passagiere sollen auf Züge oder auf das Wochenende ausweichen.  mehr...

Gewerkschaft Vereinigung Cockpit ruft zum 24-Stunden-Streik auf

In der Nacht zum Donnerstag hatte die Gewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) die Piloten der Kerngesellschaft sowie der Frachttochter Lufthansa Cargo zu einem ganztägigen Streik am Freitag aufgerufen. Von 0 Uhr bis 24 Uhr werden laut VC sämtliche Abflüge der Lufthansa-Kerngesellschaft sowie der Lufthansa Cargo von deutschen Flughäfen bestreikt. Die Gesellschaften Eurowings, Lufthansa Cityline und Eurowings Discover sind von dem Aufruf nicht betroffen und sollen planmäßig fliegen. An den Drehkreuzen München und Frankfurt müssen rund 800 Flüge mit voraussichtlich 130.000 betroffenen Passagieren ausfallen, wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte.

Wo Flüge ausfallen und welche Ansprüche Passagiere haben

Rund 130.000 Passagiere betroffen Piloten-Streik der Lufthansa: Folgen für Reisende

Wieder ein Piloten-Streik in der Hauptsaison: Im Tarifstreit bei der Lufthansa wollen am Freitag tausende Piloten streiken. Das hat Folgen für Sommerferien-Heimkehrer.  mehr...

Aktuell um 12 SWR1 Rheinland-Pfalz

Logo Tagesschau (Foto: ARD)

Streik an den Flughäfen Welche Rechte Flugreisende haben

Streik und annullierte Flüge, verspätete Ankunft und verschwundenes Gepäck: Inmitten der Ferienzeit herrscht Chaos an deutschen Flughäfen. Der aktuelle Streik bei Lufthansa versch…

Stuttgart

Vereinzelte Flugausfälle Flughafen Stuttgart von Lufthansa-Streik kaum betroffen

Der von der Lufthansa angekündigte Piloten-Streik am Freitag trifft auch den Flughafen Stuttgart, allerdings nur in geringem Maß. Hier fallen nur vereinzelt Flüge aus.  mehr...

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

STAND
AUTOR/IN
SWR