STAND

Das geplante Lobbyregister für den baden-württembergischen Landtag soll noch in diesem Jahr kommen. Das sieht ein Gesetzentwurf vor, auf den sich die Fraktionsspitzen von Grünen, CDU, SPD und FDP geeinigt haben, wie Sprecher bestätigten. Zuvor hatten die "Stuttgarter Nachrichten" (Donnerstag) darüber berichtet. In dem Register sollen Organisationen und Verbände eingetragen werden, die ihre Interessen gegenüber dem Landtag, Fraktionen und Abgeordneten vertreten. Die Liste soll auf der Internetseite des Landtags veröffentlicht werden. Das Gesetz soll in der laufenden Legislaturperiode vom Landtag beschlossen werden und nach der Wahl im März diesen Jahres in Kraft treten.

STAND
AUTOR/IN