Tram über Grenze fuhr zeitweise nicht

Handel in Kehl leidet unter Straßburger Krawallen

Stand

Video herunterladen (48,3 MB | MP4)

Seit am Dienstagmorgen ein 17-Jähriger in einem Vorort von Paris von einem Polizeibeamten erschossen wurde, werden die französischen Großstädte von Unruhen erschüttert. Auch in Straßburg kam es zu Ausschreitungen. Eine Straßenbahnlinie, die die französische Stadt mit dem benachbarten Kehl (Ortenaukreis) verbindet, konnte von Samstag bis Sonntagmorgen nicht fahren - nur eine der massiven Folgen der Krawalle auf der anderen Rheinseite.

Straßburg

Wieder grenzüberschreitender Trambetrieb Nach Gewaltausbrüchen: Straßenbahn fährt wieder nach Straßburg

Wegen der Unruhen in Frankreich war am Samstagmittag der grenzüberschreitende Tramverkehr von Kehl nach Straßburg eingestellt worden - nun läuft er wieder normal.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Stand
AUTOR/IN
SWR