SWR-Korrespondent Deliga zum Wahlergebnis des AfD-Parteitags: "Alice Weidel ist umstritten"

STAND

Video herunterladen (5,7 MB | MP4)

Vorwürfe und Beleidigungen - der Ton auf dem AfD-Parteitag ist nach Einschätzung von SWR-Korrespondent Sebastian Deliga rau. Obwohl Alice Weidel umstritten sei, erhielt sie ein besseres Ergebnis als ihr Co-Sprecher Tino Chrupalla. Das neue Spitzen-Duo möchte ein Ende der Konflikte innerhalb der Partei - ein "Unterfangen mit ungewissem Ausgang", so Deliga. Das Duo habe zudem als neues, polarisierendes Thema die Inflation entdeckt - ohne ein Konzept vorzulegen, was die AfD gegen die hohen Preise tun will. Die Partei setze auch weiterhin auf Protest, meint Deliga.

STAND
AUTOR/IN