Rheinmünster

Zwei Brände im Wohnhaus in drei Tagen

STAND

In Rheinmünster-Stollhofen im Kreis Rastatt hat es im Keller eines Mehrfamilienhauses in der vergangenen Nacht gebrannt - bereits zum zweiten Mal in dieser Woche. Laut Polizei soll ein Unbekannter kurz nach Mitternacht einen Fahrradreifen angezündet haben. Dadurch wurden Holzverschläge und Glasscheiben beschädigt. Wegen eines weiteren kleineren Brandes war die Feuerwehr in dem Wohnhaus bereits am Montagabend im Einsatz. Die Polizei prüft, ob ein Zusammenhang besteht.

STAND
AUTOR/IN
SWR