Videobotschaften aus aller Welt zum Thema (Foto: A.K.T. Pforzheim)

Klima, Krieg, Corona, soziale Ungleichheit

"young rebellion"-Ausstellung in Pforzheim zum Thema Jugend, Zukunft und Politik

STAND
AUTOR/IN

Viele Jugendliche misstrauen der Politik und fühlen sich nicht genug wahrgenommen. Eine Ausstellung in Pforzheim thematisiert diesen Konflikt und den Wunsch nach Lösungen.

Drei Viertel der Jugendlichen trauen der Politik nicht zu, drohende Herausforderungen zu lösen. Sie konfrontieren Eliten und Politik damit und werden oft abgewiesen. Die Ausstellung "young rebellion" thematisiert diesen großen Konflikt zwischen den Generationen, der sich immer deutlicher abzeichnet, und reflektiert den Wunsch nach gesellschaftlichem Wandel.

"Die Ausstellung verdeutlicht, welche Themen die Jugendlichen bewegen und wie sehr junge Menschen ihre Zukunft durch den Klimawandel, kriegerische Konflikte oder soziale Ungleichheit bedroht sehen."

Eindrücke der Ausstellung (Foto: A.K.T. Pforzheim)
Sammlung globaler Protestbewegungen A.K.T. Pforzheim

"Mit der Ausstellung wollen wir den zahlreichen Jugendbewegungen, die sich mit hohem Engagement für die Interessen ihrer Generation einsetzen, Raum geben."

Video-Installation bis Malerei

Die Werke internationaler Künstlerinnen und Künstler zum Thema reichen von Video-Installationen über Malerei bis zu Objektkunst. Der Karlsruher Benjamin Breitkopf zeigt ein filmisches Essay mit Eindrücken aus der Ukraine.

Videokunst auf drei Leinwänden des Karlsruher Künstlers Benjamin Breitkopf (Foto: A.K.T. Pforzheim)
Videokunst auf drei Leinwänden des Karlsruher Künstlers Benjamin Breitkopf A.K.T. Pforzheim

A.K.T beleuchtet Fragen aus dem Blickwinkel der Kunst

Die Ausstellung findet im A.K.T Pforzheim statt. Die Abkürzung steht für den Treppenhausturm der ehemaligen Alfons-Kern-Schule, mitten in der Pforzheimer Innenstadt.

Der A.K.T. - Kunst auf kleinem Raum (Foto: A.K.T. Pforzheim)
Der A.K.T. - Kunst auf kleinem Raum A.K.T. Pforzheim

Der A.K.T ist ein Ort für gesellschaftliche Diskurse und ein interdisziplinäres Labor der Zukunft. Aktuelle Fragestellungen werden hier aus dem Blickwinkel des Designs und der Kunst beleuchtet und die gesellschaftliche Relevanz von Kunst und Design sichtbar gemacht. Die Ausstellung "young rebellion" dauert bis Anfang Juli.

Mehr zum Thema:

Movies Fridays For Future jetzt im Kino!

Es geht um eine zielstrebige Generation: Junge Klimaaktivistinnen und -aktivisten werden im neuen Dokumentarfilm beim Kampf für eine bessere Welt begleitet.  mehr...

Fridays for Future: Protesttag Greta Thunberg: Deutschland ist einer der größten „Klima-Schurken“

Fridays for Future ist weltweit auf die Straßen gegangen. Greta Thunberg trat in Berlin auf und rechnete mit der Regierung ab.  mehr...

Klima-Aktivisten in Deutschland Dies sind die deutschen Gesichter von "Fridays for Future"

Seit Monaten gehen jeden Freitag junge Menschen im Rahmen von „Fridays for Future“ auf die Straße für bessere Klimapolitik. Wer steht in Deutschland hinter der Protestbewegung?  mehr...

STAND
AUTOR/IN