Rheinbrücke Karlsruhe an einem Sommerabend (Foto: SWR)

Sensible Messungen notwendig Nächtliche Vollsperrung der Rheinbrücke

Die Karlsruher Rheinbrücke wird im Zuge der Sanierung an diesem Wochenende erneut eine Nacht lang voll gesperrt. Von Samstag 23 Uhr bis Sonntag 8 Uhr gilt die Sperrung für den Autoverkehr.

Jede Erschütterung sollte in dieser Nacht vermieden werden, da der Stahlüberbau der Rheinbrücke Maxau per 3D-Scanverfahren hochgenau vermessen wird. Rad- und Zugverkehr sind von der Sperrung nicht betroffen. Autos und Lastwagen werden während der Sperrung über die Rheinbrücke bei Germersheim umgeleitet.

Zusätzliche S-Bahn

Am frühen Sonntagmorgen soll je eine S-Bahn zusätzlich pro Richtung zwischen Wörth und Germersheim fahren.

Während der vergangenen Tage wurde das Zelt über der Baustelle auf der südlichen Brückenhälfte aufgebaut, so dass dort ab Oktober der hochfeste Beton aufgebracht werden kann. Die Sanierung der Rheinbrücke soll im Dezember beendet werden.

STAND