Baden-Baden

Wildbienen- und Artenschutzprojekte aus ganz Deutschland ausgezeichnet

STAND

Der Burda-Verlag hat in Baden-Baden Wildbienen- und Artenschutzprojekte aus ganz Deutschland ausgezeichnet. Insgesamt wurden Preisgelder in Höhe von 30.000 Euro vergeben.

Einer der fünf Preisträger ist der Hechinger Stadtteil Weilheim im Zollernalbkreis. Der Ortschaftsrat hatte sich bereits 2019 entschieden, kommunale Flächen, wie beispielsweise Verkehrsinseln, zu bienenfreundlichen Biotopen umzugestalten. Ein weiterer Preisträger ist die Kita Villa Kunterbunt in Kirchheimbolanden in Rheinland-Pfalz. Dort entstanden in Zusammenarbeit mit Kindern verschiedenste Bienenschutzprojekte. Den #beebetter-Award des Burda Verlags gibt es bereits seit drei Jahren. Die verliehenen Preisgelder müssen zweckgebunden eingesetzt werden.

STAND
AUTOR/IN