Werner Hansch kämpft gegen Spielsucht

STAND
AUTOR/IN

Werner Hansch, Sportreporter- genau der mit dem wunderbaren Pot Slang- millionen hat er Wochenende für Wochenende begleitet mit seinen Spielberichten – so einer soll spielsüchtig sein. Und auch noch im Rentenalter? Werner Hansch hat alles aufgeschrieben
Ton 1… kommen
Auf diese Frage gibt es keien rationale antwort. Nur soviel: Sucht macht vor keiner Gesellschaftschicht halt, hat nichts mit Builduing zu tun oder mit dem Geschlecht, sie kann jeden Erwischen, auch einen alten sportreproter . Das Ergebnmis ist allerdings für alle gleich, auch für Werner Hansch
Ton 2 ….Fragen
Fast zehn Jahre lang hat Werner Hansch ein dioppelleben geführt. Auf deer einen Seitrde die gefierte Reporterlegende, auf der andearen Seite der Mann, der nur das nächste Rennen im Kopf hatte, das war seinje ganz üprivate Hölle, und davon berichtete der 83 Jäöhfrige in Kraichtal.
Aber auch davon, wie er es geschafft hat, von der sucht los zu kommen , wie er mit 83 mit dem Lebern immernoch nicht fertig ist
Ton 3 …der mir noch bleibt
Für seiner ehrlichkeit bekam der alte Reporter viel Applaus in der suchtklinik. Tut gut, wenn einer seine Geschichte erzählt und ganz viele sich selbst darin wieder finden.
Umfrage 2
Zwei von vielen, denen es so geht wie Werner Hansch. Der Mann ist 83, aber er hats immernoch drauf- seine Botschaft
Ton 6 Applaus hinten raus

STAND
AUTOR/IN