Einsatz der Baggergeräte im Bereich der Engstelle.  (Foto: Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Oberrhein)

Nach Schiffshavarien: Fahrrinne immer noch nur zur Hälfte wieder frei

Baggerarbeiten am Rhein bei Hagenbach noch bis Ende November

STAND

Nach der Bergungsaktion wegen mehrerer havarierter Schiffe in der vergangenen Woche dauern die Kiesarbeiten am Rhein bei Hagenbach (Landkreis Germersheim) länger als erwartet. Erst Ende November soll die Schifffahrt wieder komplett frei sein.

Momentan wird an der Engstelle noch gebaggert und es gilt weiterhin ein Begegnungsverbot für Frachtschiffe. Mit Begegnungsverbot bezeichnen die Wasser- und Schifffahrtsbehörden eine Art Einbahnstraßen-Regelung. Sie war nach den Havarien in der vergangenen Woche nötig geworden.

Zu viel Kies durch havarierte Schiffe

Der Kies war beim Bergen von zwei verunglückten Schiffen in der vergangenen Woche in die Fahrrinne gelangt. Bereits bis zum Mittwoch hatten die Bagger knapp 1.800 Kubikmeter Kies aus der Fahrrinne geholt.

Ein Schwimmgreifer ist auf dem Rhein bei Hagenbach im Einsatz, um die Fahrrinne wieder freizubaggern. Zuvor hatten sich dort zwei Schiffe festgefahren. (Foto: SWR)
Baggerarbeiten auf dem Rhein, nachdem zwei festgefahrene Schiffe freigeschleppt wurden.

Der grobe Kies muss nun ausgebaggert werden, um eine Mindest-Wassertiefe von 2,10 m beim Pegel Maxau garantieren zu können. Die normalerweise rund 90 Meter breite Fahrrinne zwischen Hagenbach auf Pfälzer Seite und Karlsruhe ist erst zur Hälfte wieder frei, berichtet das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Oberrhein in Mannheim.

Hagenbach

Nach dreieinhalb Tagen Kiesbaggern Schifffahrt auf dem Rhein bei Hagenbach eingeschränkt frei

Die Schifffahrt auf dem Rhein bei Hagenbach (Kreis Germersheim) ist am Samstag eingeschränkt wieder freigegeben worden. Laut dem zuständigen Schifffahrtsamt gilt allerdings eine Einbahnstraßen-Regel.  mehr...

Hagenbach

Nach tagelanger Sperrung der Schifffahrt Rhein bei Hagenbach im Einbahnstraßenmodus

Die Schifffahrt auf dem Rhein bei Hagenbach ist derzeit nur einspurig möglich. Die Einbahnstraßen-Regelung gilt mal stromauf- mal stromabwärts. Derzeit warten mehr als 100 Schiffe auf die Durchfahrt.  mehr...

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Ludwigshafen

Jetzt die SWR Aktuell App runterladen Nachrichten aus Ludwigshafen und der Süd- und Vorderpfalz aufs Handy

Die SWR Aktuell App bringt Ihnen kurz und knapp alles Wichtige auf Ihr Smartphone. Sie bekommen jetzt auch gezielt Nachrichten aus Ludwigshafen und der Pfalz. So funktioniert's:  mehr...

STAND
AUTOR/IN