STAND

Krieg in Dettenheim im Landkreis Karlsruhe. Am Samstag wurde dort ein aufwändiger Film für eine Weihnachtsmusical-Produktion gedreht.

Thema des Films ist der sogenannte Weihnachtsfrieden im ersten Weltkrieg. Am 24. Dezember und den Weihnachtsfeiertagen 1914 schlossen britische und deutsche Soldaten einen spontanen Waffenstillstand an der Westfront in Flandern. Es kam zu friedlichen Begegnungen der Feinde.

Hinter dem Film-Projekt steckt der Verein Weihnachten neu erleben - ein Zusammenschluss aus mehreren christlichen Kirchen und Vereinen aus Karlsruhe und ganz Deutschland. Sie wollen die christliche Weihnachtsbotschaft in Corona-Zeiten am Heiligen Abend modern verpackt in die Wohnzimmer bringen. Markus Bender war bei den Dreharbeiten in Dettenheim dabei.

Am heiligen Abend gibts die Karlsruher Musical-Produktion dann im Internet zu sehen.

Mehr zum Thema

Weihnachtsmusical-Vorbereitungen in Coronazeiten

Rund 100.000 Zuschauer sollen im Dezember das Musical "Weihnachten neu erleben" in einer riesen Arena sehen. Die Charity-Aktion, deren Vorbereitung längst laufen, steht aber wegen Corona auf der Kippe. Dabei freuen sich 2.000 ehrenamtliche Schauspieler, Tänzer und Techniker auf ihr Jahreshighlight.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

STAND
AUTOR/IN