STAND

Der Karlsruher Weihnachtsmarkt wird in diesem Jahr zum letzten Mal komplett auf dem Friedrichsplatz stattfinden. Danach zieht er weitgehend auf den Marktplatz um. Das hat der Gemeinderat am Dienstag beschlossen. Demnach kehrt der Christkindlesmarkt 2021 zu großen Teilen auf den neu gestalteten Marktplatz zurück. Auf dem Friedrichsplatz werden nur noch die Buden stehen, die nicht auf den kleineren Marktplatz passen. Sobald die Kaiserstraße schienenfrei ist, voraussichtlich 2022, soll der Markt dorthin erweitert werden und vom Friedrichsplatz fast ganz verschwinden. Grund für die Verlegung ist unter anderem, dass die Grünfläche durch viele Veranstaltungen in einem schlechten Zustand ist.

STAND
AUTOR/IN