Familie beim Eis essen in Waghäusel-Kirrlach (Foto: SWR)

Hitze kommt unterschiedlich an

Mit 37,1 Grad - Waghäusel-Kirrlach heißester Ort in der Region

STAND
AUTOR/IN

Die Hitze am Wochenende sorgt für Temperaturen von weit über 30 Grad. Am wärmsten war es am Samstag in Waghäusel-Kirrlach (Landkreis Karlsruhe). Viele Einwohner nehmen es gelassen.

Salih Serce steht hinter seiner Verkaufstheke und bereitet Döner für seine Kunden vor. Sein Imbiss in Waghäusel-Kirrlach hat trotz der Hitze am Sonntag geöffnet. Salih Serce trägt ein nasses Handtuch um seinen Hals. Wenigstens ein bisschen Abkühlung, denn: Direkt am Grill sind es fast 60 Grad, sagt er.

Viel Wasser trinken und Eis essen

Dagegen klingen 37,1 Grad, die am Samstag in Waghäusel-Kirrlach gemessen wurden, geradezu erfrischend. Aber beides zusammen macht Salih Serce zu schaffen. "Es ist sehr schwer", gibt er zu. Sein Rezept gegen die Hitze lautet: Viel trinken und Eis essen.

Das hat sich auch Familie Mächtel vorgenommen. Mit ihren zwei Kindern sitzen sie in der Eisdiele und schlecken an ihrem Schokoladeneis. Mutter Vanessa Mächtel hat kein Problem mit der Hitze. Vater Daniel Mächtel sieht das etwas anders, weil die Kinder durch die hohen Temperaturen abends schlecht einschlafen können.

"Nachts ist es problematisch, wenn es nicht abkühlt."

Waghäusel-Kirrlach teilt sich Hitzerekord mit Bad Kreuznach

Fakt ist: Waghäusel-Kirrlach mit seinen knapp 10.000 Einwohnern hat es am Wochenende in die bundesweiten Schlagzeilen geschafft. Die Stadt im Landkreis Karlsruhe war am Samstag neben Bad Kreuznach in Rheinland Pfalz die wärmste in ganz Deutschland. An beiden Orten wurden jeweils 37,1 Grad gemessen.

Auch am Sonntag ging das Thermometer wieder steil nach oben. In Waghäusel-Kirrlach sind viele deswegen lieber zuhause geblieben. "Ich gehe lieber ins Kühle", sagt ein Passant im Vorbeilaufen. Dass es aber noch wärmer geht, haben die Temperaturen im benachbarten Frankreich gezeigt. In Biarritz in Südfrankreich wurden am Samstag 42,9 Grad gemessen.

Baden-Württemberg

DWD-Prognose Nach Hitze-Wochenende in BW lokal Starkregen und Sturmböen erwartet

Das Wochenende brachte die Menschen in BW ins Schwitzen - Temperaturen bis 38,5 Grad wurden gemessen. Die neue Woche verspricht leichte Abkühlung, aber auch örtliche Gewitter.  mehr...

Waghäusel

Rauf auf den Teller! "Huch, schön frisch hier" - Ich bin der erste badische Spargel aus Waghäusel!

Okay, ich bin früh dran. Das liegt aber am beheizten Feld, auf dem ich heranwachse. Und damit komme ich drei Wochen früher als die normalen Freilandspargel auf den Teller.  mehr...