STAND
AUTOR/IN

Ein echter Gottesdienst in der Kirche, die Begegnung mit anderen Gläubigen - die Freude in der Katholischen Gemeinde im Karlsruher Osten ist groß:
1
Steffen Bayer ist Pastoralreferent und kümmert sich um die Jugendarbeit. Diese Arbeit findet inzwischen auf vielen verschiedenen Kanälen statt: natürlich mit Abstand in der Kirche. Aber eben auch im Internet. Der Ostergottesdienst wird als Livestream übertragen, für alle, die lieber zuhause bleiben. Für eine Absage des Gottesdienstes in der Kirche hätte er kein Verständnis gehabt, sagt Pfarrer Rainer Auer am Eingang der Kirche St. Bernhard:
2
700 Menschen finden hier normalerweise Platz, jetzt sind es nur 70 bis 110 pro Gottesdienst. Der Abstand beträgt zwei Meter, viele Reihen sind abgesperrt. Das Hygienekonzept funktioniert, heißt hier, jeder müsse selbst entscheiden:
3
In der Pandemie wurde das Angebot erweitert, dazu gehört jetzt auch eine Osterlichtaktion. Eine Verbindung mit der Kirche an der eigenen Haustür:
4
Viele interessieren sich dafür heißt. Die Nachfrage nach Plätzen im Ostergottesdienst in der Kirche dagegen war relativ gering. Die Menschen seinen vorsichtig. Die Mitarbeiter der Gemeinde jedenfalls fühlen sich sicher:
5

STAND
AUTOR/IN