Veranstaltungen in Karlsruhe (Foto: imago images, IMAGO_Addictive Stock)

Tipps fürs Wochenende

Schlossfestspiele, Flohmarkt und Jazz - Veranstaltungstipps in Karlsruhe und im Schwarzwald

STAND
AUTOR/IN

Am Samstagmittag auf dem Flohmarkt in Karlsruhe stöbern, abends zu einer Theateraufführung zu den Schlossfestspielen nach Ettlingen und Sonntag beim 1. Jazz Festival in Calw das Wochenende ausklingen lassen - hier kommen unsere Tipps fürs Wochenende!

Tipp 1: Großer Flohmarkt auf dem Messplatz in Karlsruhe

Schnäppchenjäger und Trödel-Liebhaber aufgepasst: Am Samstag, den 25. Juli, gibt’s mal wieder die Gelegenheit zum Shoppen aus zweiter Hand! Nämlich auf dem Großflohmarkt am Messplatz in Karlsruhe. Feilschen, Stöbern und von Stand zu Stand schlendern von 8 bis 15 Uhr. Wer weiß, vielleicht findet sich ja das ein oder andere alte Schätzchen?

Auch bei der dualen Hochschule gibt's einen Flohmarkt, den Mercado Flohmarkt, von 8 bis 15 Uhr in der Erzberger Straße 121, 76133 Karlsruhe

Der große Flohmarkt am Messplatz, Durlacher Allee 66, in Karlsruhe am Samstag, 24. Juli. Es gelten die bekannten Hygiene- und Abstandsregeln, die vor Ort einzuhalten sind. Die Kontaktdaten werden beim Einlass über die Luca App erfasst. Außerdem gilt eine Maskenpflicht auf dem Gelände. Für Besucher gibt es keine Parkplätze vor Ort und die Anzahl der Personen auf dem Glände ist begrenzt.

Tipp 2: Heidelbeermarkt in Enzklösterle

Am Sonntag dreht sich in Enzklösterle (Kreis Calw) alles um die Heidelbeere: Beim Heidelbeermarkt, der im Rahmen der Heidelbeerwoche stattfindet, gibt es von selbstgemachten Likören über Marmeladen, bis hin zu frischen Waldheidelbeeren viel leckeres zu entdecken. Am Vormittag ist außerdem ein Konzert des Musikvereins auf dem Festhallenvorplatz geplant. Das blaue Gold, wie es auch genannt wird, hat in Enzklösterle eine lange Tradition, denn in den Wäldern wächst die kleine blaue Frucht seit Jahrhunderten und hat schon vielen Familien den Lebensunterhalt gesichert. Die Heidelbeerwoche startet am Freitagvormittag bereits um 10:30 Uhr.

Der Heidelbeermarkt im Kurpark in Enzklösterle beginnt am Sonntag, 25. Juli um 10 Uhr und endet um 16 Uhr. Es gelten die aktuellen Abstands- und Hygienebestimmungen. Zusätzlich ist die Maskenpflicht zu beachten. Der Eintritt ist frei.

Tipp 3: Das 1. Jazz-Festival in Calw

Fans der Jazz-Musik finden am Wochenende in Calw ganz sicher ihren Platz. Das 1. Jazz Festival findet statt und bietet drei Tage Live-Jazz unter freiem Himmel und damit ein abwechslungsreiches Konzertprogramm für fast jeden Geschmack. Los geht’s mit Live-Musik ab Freitag, 23. Juli um 17:30 Uhr in Calw "Am Brühl" und geht das ganze Wochenende. Tickets gibt’s bei der Stadtinformation Calw oder an der Abendkasse.

Das Jazz Festival in Calw: Von Freitag, 23. Juli bis Sonntag, 25. Juli in Calw "Am Brühl". Sitzgelegenheiten, wie Decken oder Stühle, müssen selbst mitgebracht werden. Die Tickets kosten zwischen 10 und 15 Euro. Für Schüler und Geflüchtete ist der Eintritt frei.

Tipp 4: "Quizoola": Sechs Stunden Theater am Karlsruher Schloss

Ein Theaterstück, das sechs Stunden dauert und bei dem Besucher kommen und gehen können, wann sie wollen - das präsentiert das Badische Staatstheater Karlsruhe mit "Quizoola".

Die Schauspieler stehen einander Rede und Antwort während sie sich gegenseitig mit Fragen löchern. Das Spannende daran: egal ob philosophische Fragen mit Tiefgang, zu privaten Details oder aus der Welt des Pop - die Antworten müssen während der Aufführung spontan und aus dem Moment heraus entwickelt werden, ganz ohne Skript. Besucherinnen und Besucher sind nur Zuschauer und müssen selbst keine Fragen beantworten.

Theaterstück "Quizoola" am Samstag, 24. Juli von 15 bis 21 Uhr am Schlossplatz in Karlsruhe. Der Eintritt ist frei. Es müssen die aktuellen Abstandsregeln zu anderen Besucherinnen und Besuchern eingehalten werden.

Tipp 5: Schlossfestspiele in Ettlingen

Die Schlossfestspiele Ettlingen (Kreis Karlsruhe) präsentieren in diesem Jahr unter dem Motto "Wiedersehen im Schlosshof" ein vielfältiges Theaterprogramm unter fast freiem Himmel. Vom 22. Juli bis 11. September gibt es unter anderem Aufführungen der Operette "Die Fledermaus" von Johann Strauss. Für Familien mit Kindern ab vier Jahren gibt es das Märchen "Aschenputtel" zu sehen.

Der Einlass erfolgt nur mit einem tagesaktuellen negativen Corona-Test oder einem Nachweis einer vollständigen Impfung oder Genesung. Die Kontaktdaten werden mit der Luca-App zur Nachverfolgung aufgenommen. Tickets aus dem vergangenen Jahr und Schlossfestspielgutscheine sind weiterhin gültig und können für 2021 eingelöst werden. Weitere Tickets gibt es unter www.schlossfestspiele-ettlingen.de oder bei der Stadtinformation Ettlingen 07243/1010 333.

Karlsruhe

Kleinkunst, Konzerte und Theater in der Stadt Der Karlsruher Kultursommer 2021 hat begonnen

In Karlsruhe hat der Kultursommer 2021 begonnen. Bis Oktober finden im Rahmen des Programms Theater, Konzerte, Ausstellungen und Kleinkunst statt. Der Bund unterstützt mit 400.000 Euro.  mehr...

Karlsruhe

Konzerte, Kino- und Theatervorstellungen Sommerfestival "Toujours Kultur" hat in Karlsruhe begonnen

In Karlsruhe ist das Sommerfestival "Toujours Kultur" gestartet. Drei Monate lang finden unter anderem Konzerte, Kino- und Theatervorstellungen statt.  mehr...

STAND
AUTOR/IN