Gedenken am Tatort in Baden-Baden: Blumen erinnern hier an das getötete Mädchen.  (Foto: SWR)

Schreckliche Details im Gerichtssaal

Vater im Baden-Badener Mädchenmord-Prozess leidet an jedem Verhandlungstag

STAND
AUTOR/IN
Teo Jägersberg
Ein Bild von Teo Jägersberg (Foto: SWR, Patricia Neligan)

Der Mord an einem Mädchen in Baden-Baden Ende 2021 gehört laut Staatsanwaltschaft zu den grausamsten Sexualverbrechen der Nachkriegszeit. Seit drei Wochen läuft der Prozess. Eine extreme Belastung vor allem für den Vater.

Obwohl es eine Qual ist - Suleymane K. kommt an jedem Prozesstag als Nebenkläger ins Landgericht Baden-Baden. Sein Anwalt Andreas Kniep steht dem Mann zu Seite, dessen Tochter so grausam umgebracht wurde.  

Vater als Nebenkläger unter größter Belastung im Gerichtssaal

Die Sechsjährige hatte beim Sohn des mutmaßlichen Täters übernachtet, und das nicht zum ersten Mal. Vermutlich wurde sie vom Vater des Jungen umgebracht und anschließend missbraucht. Der 34-jährige Tatverdächtige schweigt bislang vor Gericht. Die Mutter des Opfers ist psychisch so stark angeschlagen, dass sie den Prozess nicht mitverfolgen kann.

"Für mich ist es schwer hierher zu kommen, diesen Mann zu sehen, was der sagt zu hören. Aber ich muss kommen, das ist meine Tochter. Sie ist alles."  

Die grausamen Details der Tat haben alle Ermittler erschüttert und teilweise traumatisiert. Auch Nebenkläger-Anwalt Andreas Kniep hat mit seinen Emotionen zu kämpfen. Umso größer ist der Respekt vor seinem Mandanten.

"Bei diesem schrecklichen Geschehen, das hier verhandelt wird, ist es wirklich bewundernswert, wie er damit umgeht."

Seit der Tat schwere psychische Belastung

Der aus Gambia stammende Suleymane K. arbeitet als Sicherheitsmann. Von der Mutter der gemeinsamen Tochter ist er schon länger getrennt. Mit der Trauer kann Suleymane K. nur schwer umgehen.  

"Ich denke immer: Wo ist meine Tochter? Ich konnte nicht schlafen. Am Tag weine ich ohne Ende."

Und dennoch wird er auch zu den nächsten Prozesstagen erscheinen, wenn der Mord an seiner Tochter weiter verhandelt wird.

Baden-Baden

Brandgutachten vorgestellt Prozess um Mord an Mädchen in Baden-Baden: Urteil Ende November?

Der Prozess vor dem Landgericht in Baden-Baden um den Mord an einem Mädchen dauert länger als erwartet. Wie jetzt bekannt wurde, fällt das Urteil voraussichtlich erst am 29. November. 

SWR4 BW aus dem Studio Karlsruhe SWR4 BW aus dem Studio Karlsruhe

Baden-Baden

Prozess wird fortgesetzt Mord an Mädchen in Baden-Baden: erste Zeugen sagen aus

Mit Zeugenaussagen ist am Donnerstag der Prozess um den Mord an einem 6-jährigen Mädchen vor dem Landgericht Baden-Baden fortgesetzt worden. Dabei ging es auch um die Auswertung des Handys des Angeklagten.

SWR4 BW am Nachmittag SWR4 Baden-Württemberg

Baden-Baden

Vater des Opfers überraschend im Gerichtssaal Mord an sechsjährigem Mädchen in Baden-Baden: Prozess hat begonnen

Im Baden-Badener Landgericht hat der Prozess gegen einen 34-jährigen Mann begonnen, der im Verdacht steht, ein sechsjähriges Mädchen ermordet zu haben. Er schweigt zu den Vorwürfen.

SWR4 BW aus dem Studio Karlsruhe SWR4 BW aus dem Studio Karlsruhe