Pforzheim

Vater wegen Kindesentzug angeklagt

STAND

Die Staatsanwaltschaft Pforzheim hat jetzt Anklage gegen einen Mann erhoben, der seinen Sohn aus Mühlacker (Enzkreis) nach Panama entführt haben soll. Der 53-Jährige soll seinen zehnjährigen Sohn Anfang des Jahres nicht wie vereinbart der in Mühlacker lebenden Mutter übergeben haben. Stattdessen reiste er mit ihm nach Panama. Laut Staatsanwaltschaft wollte der 53-Jährige nicht, dass sein Sohn geimpft wird. Der Mann wurde später aufgrund eines internationalen Haftbefehls in Panama festgenommen und nach Deutschland ausgeliefert. Seit April sitzt er hier in Untersuchungshaft. Ihm wird Entziehung Minderjähriger vorgeworfen. Über die Zulassung der Anklage entscheidet das Amtsgericht. Der Beschuldigte hat bislang geschwiegen.

STAND
AUTOR/IN