STAND

Im Karlsruher Amtsgerichts-Prozess um eine mutmaßliche Vergewaltigung am Badischen Staatstheater wird am Dienstagvormittag das Urteil erwartet. Ein Opern-Mitarbeiter des Theaters soll während einer Premierenfeier einen Statisten in einer Künstlergarderobe vergewaltigt haben. In der Verhandlung haben der mutmaßliche Täter sowie das mutmaßliche Opfer geschildert, an dem Abend betrunken gewesen zu sein und größere Erinnerungslücken zu haben. Es wurden zahlreiche Zeugen vernommen.

STAND
AUTOR/IN