SWR-Rechtsexperte Frank Bräutigam

"Die internationale Aufmerksamkeit ist groß"

STAND
AUTOR/IN

In dem laut Bundesanwaltschaft weltweit ersten Strafprozess wegen Staatsfolter in Syrien hat das Oberlandesgericht Koblenz (OLG) am Mittwoch einen der beiden Angeklagten zu viereinhalb Jahren Haft verurteilt.

Koblenz

Staatsfolter in Syrien OLG Koblenz: Lebenslang wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit

Im weltweit ersten Prozess um staatlich angeordnete Folter in Syrien hat das Oberlandesgericht Koblenz den Angeklagten Anwar R. zu lebenslanger Haft verurteilt.  mehr...

STAND
AUTOR/IN