Fabian Geier  Einsatz-Report24 (Foto: 2)

Straßen und Keller unter Wasser

Mehrere Gewitterzellen ziehen über den Enzkreis und sorgen für Überflutungen

STAND

Ein heftiges Unwetter ist am Sonntagnachmittag über den Enzkreis hinweggezogen, teilweise mit Gewitter und Hagel. Es kam zu Überflutungen und Verkehrsunfällen.

Nach Angaben der Polizei waren die Einsatzfahrzeuge von Polizei und Feuerwehr ab etwa 14:30 Uhr wegen des Unwetters im Dauereinsatz. Die Teams wurden innerhalb einer Stunde zu 50 Einsätzen gerufen, einige dauerten am frühen Sonntagabend noch an.

Verkehrsunfälle im Raum Pforzheim wegen Aquaplaning

Hauptsächlich ging es um überflutete Keller und Straßen, mehrere Gullydeckel waren durch die schnell ansteigenden Wassermassen herausgedrückt worden. Außerdem stürzten mehrere Bäume um. Besonders betroffen waren die Regionen um Pforzheim, Mühlacker und Maulbronn. Wie die Polizei weiter mitteilte, wurde niemand verletzt.

Baden-Württemberg

Starkregen am Pfingstwochenende Gewitter in BW: Blitzeinschläge, überflutete Straßen im Enzkreis und Hagel im Allgäu

Kräftige Gewitter haben für ein regenreiches Pfingstwochenende gesorgt. Im benachbarten Allgäu hat starker Hagel die Landschaft teilweise weiß gefärbt.  mehr...

Aufgrund von Aquaplaning kam es zu mehreren Verkehrsunfällen. Auf der A8 bei Pforzheim kam ein Autofahrer bei Starkregen ins Schleudern und rammte ein weiteres Fahrzeug. Die L1134 zwischen Zaisersweiher und Lienzingen musste wegen Überflutung zeitweise gesperrt werden.

Deutscher Wetterdienst Unwetterwarnung für Baden-Württemberg

In Teilen Baden-Württembergs kann es zu Unwettern kommen. Der Deutsche Wetterdienst informiert laufend.  mehr...

STAND
AUTOR/IN