Baden-Baden

Untersuchung von PFC-belasteter Siedlung

STAND

In Baden-Baden haben umfangreiche Untersuchungen in einer vermutlich mit PFC belasteten Wohnsiedlung begonnen. Die krebserregende Chemikalie war dort auf einigen Grundstücken festgestellt worden. Auf 27 Parzellen und 15 Kontrollflächen werden derzeit Proben genommen. Die Untersuchung soll klären, wie hoch die PFC-Belastung ist. Die Ooswinkel-Siedlung in Baden-Baden war vor etwa 100 Jahren auf dem Gelände einer ehemaligen Bauschutt-Deponie gebaut worden. Das schon damals belastete Erdreich wurde vor gut 20 Jahren von der Stadt ausgetauscht. Erst unlängst wurde bekannt, dass das neue Material offenbar mit PFC kontaminiert war. Nach Angaben der Stadt Baden-Baden sollen die ersten Untersuchungsergebnisse in etwa vier Wochen vorliegen.

STAND
AUTOR/IN
SWR