Stutensee-Blankenloch

Unbekannte Täter brechen in Corona-Testzentrum ein

STAND

Bislang unbekannte Täter sind in der Nacht zum Samstag in ein Corona-Testzentrum in Stutensee-Blankenloch eingebrochen. Laut Polizei brachen die Diebe die Containertür auf und nahmen insgesamt 3.750 Corona-Schnelltests mit. Mit ihrer Beute im Wert von rund 10.800 Euro flüchteten die bislang unbekannten Täter.

STAND
AUTOR/IN
SWR