Baden-Baden

Umfrage zum Nationalpark Schwarzwald

STAND

Baden-Württemberger stehen positiv zur Erweiterung des Nationalparks Schwarzwald, das geht aus einer Umfrage des Umweltministeriums hervor. Die Anrainer-Gemeinden wie Bad Wildbad oder Baden-Baden sind dabei skeptischer als der Rest des Landes. Menschen vor Ort gaben vor allem zunehmenden Tourismus oder Umweltbeeinträchtigungen als mögliche Risiken an. Der Rest des Landes sah diese Risiken weniger oft. Eine der wichtigsten Forderungen der Bewohner der Anrainer-Gemeinden ist deshalb der Natur- und Umweltschutz oder Vermeidung des Massentourismus. Momentan besteht der Nationalpark noch aus einem großen Süd- und einem kleinen Nordteil. Die grün-schwarze Landesregierung will die beiden Teile zusammenführen.

STAND
AUTOR/IN