STAND

Der Tunnelvortrieb für den Arlinger Tunnel bei Pforzheim ist nach rund anderthalb Jahren beendet. Nach Angaben des Regierungspräsidiums wird nun die wasserundurchlässige Innenschale aus Stahlbeton hergestellt. Mit 90 Millionen Euro Kosten ist der gut 1.300 Meter lange Arlinger-Tunnel der teuerste Teilabschnitt der Westtangente, deren erster Bauabschnitt bis ins Enztal Ende 2023 fertiggestellt sein soll.

STAND
AUTOR/IN