Karlsruhe

Transporter stürzt 30 Meter in eine Böschung

STAND

Ein 20-Jähriger ist am Samstagabend mit einem Firmenfahrzeug in Karlsruhe-Daxlanden von der Straße abgekommen und in eine 30 Meter tiefe Böschung gestürzt. Laut Polizei ist noch nicht klar, wie es zu dem Unfall gekommen ist. Der junge Mann wurde nur leicht verletzt und konnte sich selbständig aus dem Fahrzeug befreien. Es ist ein Schaden von etwa 20.000 Euro entstanden.

STAND
AUTOR/IN
SWR