STAND

Von Dienstag an fährt die Straßenbahn in Karlsruhe wieder einen Umweg. Weil im Zuge der Fertigstellung der Kombilösung an der Kriegsstraße das Karlstor gesperrt werden muss, fahren die Linien 2, 3, 4 und 6 nicht über den Europaplatz in der Innenstadt. Fahrgäste, die von dort ohne Umstieg zum Hauptbahnhof fahren wollen, müssen die Linie S1/S11 nutzen. Die Sperrung soll erst am 13. September wieder aufgehoben werden.

STAND
AUTOR/IN