STAND

Oft verfilmt und aufgeführt: die Abenteuer von Tom Sawyer und Huckleberry Finn, nach einem Roman von Mark Twain. Jetzt bringt das Sandkorn-Theater Karlsruhe eine ganz eigene Version auf die Bühne.

Als Live-Hörspiel können Zuschauer ab sechs Jahren die Abenteuer des Tom Sawyer im Sandkorn-Theater erleben. Eine Mischung aus Theaterstück und Hörspiel, wobei Geräusche und Atmosphäre live mithilfe von Gegenständen, Instrumenten oder Stimmen von den Schauspielern selbst erzeugt werden. Unterstützung bekommen sie dabei vom Publikum, das immer wieder aufgefordert ist, beispielsweise eine akustische Nachtkulisse oder Gewitterstürme zu erzeugen, unter Anleitung natürlich.

Dauer

Klassiker für Alt und Jung

Regisseur Günter Maurer betont, dass das Stück mit offenen, aber auch mit geschlossenen Augen funktioniert. Erzählt wird die klassische Geschichte von Tom Sawyer und Huckleberry Finn, die in einem Dorf am Mississippi im 19. Jahrhundert aufwachsen, beide ohne Eltern und mit einem unbändigen Abenteuerdrang. Als die beiden zufällig Zeugen eines Verbrechens werden, beginnt eine spannende und gefährliche Abenteuerreise.

Stefan Roschy als Tom Sawyer (links) und Sven Djurovic als Huckleberry Finn im Sandkorn Theater (Foto: SWR)
Stefan Roschy als Tom Sawyer (links) und Sven Djurovic als Huckleberry Finn im Sandkorn Theater

Kein großes Bühnenbild nötig

Drei Schauspieler (Susanne Theil, Sven Djurovic und Stefan Roschy) bestreiten alle Rollen, übernehmen die Rolle des Erzählers und sind eben auch für sämtliche Geräusche zuständig. Auch ohne großes Bühnenbild entsteht ein temporeiches, amüsantes und toll vertontes Stück, das nicht nur Kinder und Jugendliche begeistern dürfte.

Premiere hat das Live-Hörspiel "Die Abenteuer des Tom Sawyer" am kommenden Sonntag (27.10.) um 15 Uhr im Sandkorn-Theater Karlsruhe. Weitere Aufführungen gibt es bis Ende Dezember.

STAND
AUTOR/IN