STAND

Ein junger Autofahrer ist auf der A5 bei Bühl gegen einen Sattelzug geprallt und noch an der Unfallstelle gestorben. Laut Polizei fuhr der Mann am Sonntagnachmittag mit hoher Geschwindigkeit auf der rechten Fahrbahn gegen das Heck des Lasters. Das Auto wurde durch die Kollision unter den Sattelzug geschoben und der Fahrer eingeklemmt. Zur Bergung wurde die Autobahnauffahrt Bühl in Richtung Süden gesperrt. Es kam zu einem Stau.

STAND
AUTOR/IN