Porträt der Unternehmerin Tijen Onaran, die jetzt mit einer eigenen Barbie ausgezeichnet wird (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa/Anke Lönne | Andrea Heinsohn)

Anlässlich des Weltfrauentags

Karlsruher Unternehmerin Tijen Onaran bekommt eigene Barbie

STAND
AUTOR/IN
Teo Jägersberg
Dorothee Seinsoth

Tijen Onaran ist Unternehmerin, Investorin, Rollenvorbild und setzt sich vor allem für mehr Diversität in der Wirtschaft ein. Jetzt wurde ihr eine Barbie gewidmet - eine besondere Auszeichnung.

Sie zählt laut Handelsblatt zu den 100 wichtigsten Frauen, die Deutschland voranbringen. Tijen Onaran hat sich vom Arbeiterkind aus ärmlichen Verhältnissen zu einer der einflussreichsten Frauen der Wirtschaft hochgearbeitet.

Diversität ist ihr Herzensthema

Onaran ist Unternehmerin, Influencerin, Gründerin von Global Digital Women, Investorin und wird oft als "Digitalpionierin" bezeichnet. Sie setzt sich seit Jahren für Frauenrechte ein und berät Unternehmen zum Thema Diversität. Jetzt erhält sie als Auszeichnung eine Barbie-Puppe, die aussieht wie sie.

Die Barbie-Puppe erscheint im Rahmen der "Role-Models-Kampagne" von Mattel. Neben Tijen Onaran bekommt unter anderem auch Bridgerton-Erfinderin und Drehbuchautorin Shonda Rimes eine eigene Barbie. Onaran ist die einzige Deutsche, die dieses Jahr mit der Barbie geehrt wird.

In Karlsruhe wuchs sie als Tochter türkischer Eltern auf. Geld war kaum da, aber dafür viel Liebe. Ihre Mutter Ayla Onaran ist sehr stolz, dass es ihre Tochter jetzt auch als Barbiepuppe gibt. Mittlerweile lebt Tijen Onaran in Berlin.

Tijen Onaran kämpft für Gleichberechtigung

Onaran sieht sich selbst als bestes Beispiel, dass jede Frau es schaffen kann. "Ich kämpfe dafür, dass Frauen alles werden können was sie wollen. Und ich kämpfe dafür, dass wir irgendwann keine Quoten mehr brauchen", sagt sie.

Gespräch Frauen sichtbar machen – die Netzwerkerin Tijen Onaran

Will man im Beruf weiterkommen, muss man seine eigene Marke werden und eine „Story“ finden, die man über sich erzählen kann. Das ist das Erfolgsrezept, das Tijen Onaran weitergeben möchte,   mehr...

SWR2 Tandem SWR2

Neckarsulm

Mitarbeiter fühlt sich diskriminiert "Audianer_innen" und Co.: VW-Mitarbeiter klagt gegen Audi-Gender-Leitfaden

Anfang März veröffentlichte Audi einen Gender-Leitfaden. Nun hat ein Mitarbeiter gegen den Autobauer geklagt - er fühlt sich diskriminiert.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
Teo Jägersberg
Dorothee Seinsoth