Die "Singenden Mönche" beim Klosterfest in Bad Herrenalb  (Foto: Tourismus und Stadtmarketing Bad Herrenalb / Foto: Rick Eichner)

Mittelalterdorf, Feuershow und Kinderspielmobil

Großes Klosterfest lockt am Wochenende nach Bad Herrenalb

STAND
AUTOR/IN
Andreas Fauth
Johannes Stier

Tausende Besucher werden zum Klosterfest in Bad Herrenalb an diesem Wochenende erwartet. Die "Fabula Corvinus" gibt einen Einblick in vergangene Zeiten.

Die historische Klosterstraße wird zur Bummelmeile. Nach Angaben der Stadt Bad Herrenalb (Kreis Calw) bieten Händler besondere Handwerkskunst an. Kulinarische Leckerbissen und traditionelle Gerichte laden zum Schlemmen ein.

Mittelalterdorf "Fabula Corvinus" in Bad Herrenalb

Auch ein Mittelalterdorf mit Rittern in echten Rüstungen darf bestaunt werden. "Fabula Corvinus" nennt sich die Siedlung, die Einblicke in den Alltag früherer Zeiten ermöglicht und die dieses Mal rund um das "Paradies", so nennt sich ein Teil des Klosters, bis zum Wassertretbecken aufgebaut ist.

Führungen oder Museumsbesuch im Kloster

Dazu kommen Führungen durch die Klosterkirche, bei der Interessierte in die spannende Geschichte der ehemaligen Klosteranlage eintauchen können. Die Führungen beginnen an beiden Tagen um 11 Uhr und um 13 Uhr am Paradies. Noch mehr Kultur gibt es im Ziegelmuseum zu entdecken, das am Wochenende von 14 Uhr bis 17 Uhr geöffnet hat.

Musikerinnen treten beim Klosterfest in Bad Herrenalb auf  (Foto: Tourismus und Stadtmarketing Bad Herrenalb / Foto: Paul Needham )
Musikerinnen treten beim Klosterfest in Bad Herrenalb auf Tourismus und Stadtmarketing Bad Herrenalb / Foto: Paul Needham

Livemusik beim Klosterfest von zünftig bis rockig

Im Rahmen des Klosterfestes präsentiert die Kinder- und Jugendtrachtengruppe heimatliches Brauchtum, für zünftige Blasmusik steht der Musikverein Bad Herrenalb-Gaistal bereit, der vor der Klosterscheuer spielt.

Partymusik live wird genauso zu erleben sein wie Schlager, Bigband Musik, Rock und Pop oder besinnliche Orgel-Töne in der Klosterkirche. Der Samstag endet mit der spektakulären Feuershow gegen 22.30 Uhr.

Viel Spaß auch für kleinere Besucher

Auf jüngere Festbesucher wartet am Wochenende unter anderem eine Kletterwand, eine Kindereisenbahn, eine Hüpfburg, das Spielmobil und das Spieleparadies. Eine fröhlich bunte Bummelmeile in der historischen Klosterstraße lädt zudem Entdecken und Schlemmen ein. Am Sonntag haben auch zahlreiche Geschäfte in der Innenstadt von Bad Herrenalb geöffnet.

Hüpfburg beim Klosterfest in Bad Herrenalb  (Foto: Tourismus und Stadtmarketing Bad Herrenalb / Foto: Paul Needham )
Hüpfburg beim Klosterfest in Bad Herrenalb Tourismus und Stadtmarketing Bad Herrenalb / Foto: Paul Needham

Stadt empfiehlt: Mit Bus oder Bahn anreisen

Die Stadt rät Besuchern, wegen des erwarteten Andrangs mit Bus oder Bahn anzureisen. Beendet wird das Klosterfest traditionell am Sonntag mit dem Auftritt der singenden Mönche vor dem Paradies gegen 20.30 Uhr und anschließender ökumenischer Abendandacht in der Klosterkirche.

Bad Herrenalb

Color the World Lichtspiel an der Klosterruine Bad Herrenalb

Die Klosterruine in Bad Herrenalb erstrahlt zurzeit in diversen Farbtönen. Bei dem einzigartigen Lichtschauspiel können Passanten die Farben sogar selbst bestimmen.  mehr...

Meßkirch

Ausflug ins Mittelalter Hütten und Kirchen auf der mittelalterlichen Klosterbaustelle Campus Galli

Auf einem Waldstück bei Meßkirch wird seit fast 8 Jahren eine Klosteranlage mit Kirchen, Handwerkerhütten und einer großen Scheune gebaut. Nur mit Werkzeug aus dem 9. Jahrhundert.  mehr...

Maulbronn

Gästebefragung und Jahresprogramm Kloster Maulbronn wird bei Besuchern immer beliebter

Das Weltkulturerbe Kloster Maulbronn hat seine Beliebtheit und Bekanntheit bei den Besuchern weiter gesteigert. Eine Umfrage ergab, dass 100 Prozent einen Besuch weiterempfehlen würden.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
Andreas Fauth
Johannes Stier