STAND

Die Südtangente in Karlsruhe ist nach einem schweren Lkw-Unfall zur Stunde voll gesperrt. Nach ersten Informationen der Polizei verlor ein Lastwagenfahrer zwischen den Anschlussstellen Kühler Krug und Bulacher Kreuz die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er durchbrach die Mittelleitplanke und prallte auf der Gegenfahrbahn frontal auf einen Sattelzug. Nach derzeitigem Stand wurden drei Menschen verletzt. Vor der Unfallstelle hat sich in beiden Richtungen ein kilometerlanger Stau gebildet.

STAND
AUTOR/IN