STAND
AUTOR/IN

Das Rheinhochwasser macht die Stechmückenbekämpfung für die KABS aktuell zum Teil fast unmöglich. Viele Brutstätten der Schnaken sind überflutet. Unerreichbar für die KABS, perfekte Bedingungen für die kleinen Plagegeister. Tobias Zapp war bei einem Kontrollgang der KABS durch die Rheinauen dabei und hat sich angeschaut, wie die Stechmückenbekämpfung unter solchen Umständen trotzdem funktioniert.

STAND
AUTOR/IN