Notstromversorgung der Stadtwerke Bad Wildbad (Foto: SWR)

Im Notfall gut versorgt

Stadtwerke Bad Wildbad schaffen mobile Trinkwasseraufbereitungsanlage an

STAND
AUTOR/IN
Wolfgang Hörter

Die Stadtwerke Bad Wildbad (Landkreis Calw) sind jetzt im Besitz einer mobilen Trinkwasseraufbereitungsanlage. Im Krisenfall können sie die Bevölkerung mit gereinigtem Wasser versorgen.

Wetterextreme und Wasserknappheit werden in Zukunft eine immer wichtigere Rolle spielen. Aus diesem Grund wappnen sich die Stadtwerke Bad Wildbad schon jetzt für den Ernstfall mit einer mobilen Trinkwasseraufbereitungsanlage.

Video herunterladen (1,8 MB | MP4)

Sauberes Wasser durch Membranfilter

Die Aufbereitungsanlage besteht aus zwei großen Auto-Anhängern. Für den Fall, dass die Trinkwasserversorgung ausfallen sollte, kann die Anlage an einen See, Fluss oder an eine Quelle gefahren werden, um dort sauberes Trinkwasser herzustellen. Voraussetzung ist, dass das Wasser nicht mit Chemikalien verseucht ist. Anschließend wird es mit sogenannten Membranfiltern gesäubert, die ins normale Leitungsnetz eingespeist werden.

Die Stadtwerke Bad Wildbad haben eine Trinkwasseraufbereitungsanlage angeschafft. (Foto: SWR, Christina Kist)
Die mobile Trinkwasserversorgungsanlage besteht aus zwei großen Auto-Anhängern. Christina Kist

Wasserversorgung für mindestens 3.000 Einwohner

Bis zu 400.000 Liter gereinigtes Wasser schafft die Anlage am Tag. Das reicht bei einem Normalverbrauch für mindestens 3.000 Einwohner. Ohne Strom lassen sich die Filter 18 Stunden lang mit einem Notstromaggregat betreiben.

Die Kosten der mobilen Trinkwasseraufbereitungsanlage von rund 140.000 Euro übernimmt zur Hälfte das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe.

Mehr aus Bad Wildbad

Bad Wildbad

Der Sommer könnte gut werden Tourismus im Schwarzwald boomt: Baumwipfelpfad statt Ballermann

Blauer Himmel und strahlender Sonnenschein locken aktuell viele Touristen in den Schwarzwald. Die regionalen Hotel- und Gaststättenbetreiber rechnen mit einem erfolgreichen Sommer.  mehr...

Bad Wildbad

Sinkende Patientenzahlen Sana-Klinik in Bad Wildbad schließt

Am Sonntag schließt die Sana-Klinik in Bad Wildbad (Kreis Calw) endgültig ihre Pforten. Der Mutterkonzern hatte die Schließung im April angekündigt  mehr...

STAND
AUTOR/IN
Wolfgang Hörter