STAND
AUTOR/IN

Am Montagvormittag erfolgte der erste Spatenstich für den neuen Eisenbahntunnel bei Ostelsheim im Kreis Calw. Das Projekt ist Teil der künftigen Hermann-Hesse-Bahn.

In drei Jahren soll sie fertig sein - die Hermann-Hesse-Bahn. Seit 2018 wird an der Reaktivierung der vor 40 Jahren stillgelegten Schwarzwaldbahn von Calw über Weil der Stadt nach Renningen gearbeitet. Größtes Einzelprojekt ist ein neuer Tunnel bei Ostelsheim.

Video herunterladen (3,1 MB | MP4)

Am Hacksberg zwischen Ostelsheim (Landkreis Calw) und Weil der Stadt entsteht der knapp 500 Meter lange Tunnel. 16 Millionen Euro wird der Neubau kosten. Durch ihn sollen vier Minuten Fahrzeit und zwei Kilometer Strecke eingespart werden. Auf der künftigen Hermann-Hesse-Bahn ist der Tunnel nur eine von vielen Baumaßnahmen.

Ab 2023 wieder schnelle Verbindung zwischen Calw und Stuttgart

So müssen an der alten Schwarzwaldbahn-Trasse teils über 100 Jahre alte Bauwerke saniert werden, wie etwa der Tunnel in Hirsau oder die Eisenbahnüberführung in Ostelsheim. Auch vier Brücken in Calw und Weil der Stadt sollen saniert werden. Ab 2023 wird es dann eine schnelle Zug- und S-Bahn-Verbindung zwischen den Regionen Calw und Stuttgart mit wochentags halbstündigen Verbindungen geben.

STAND
AUTOR/IN