Landesbischof Jochen Cornelius-Bundschuh im Sonntagsspaziergang

„Wir können darauf vertrauen, dass Christus kommt“

STAND
AUTOR/IN

Der Evangelische Landesbischof in Baden, Jochen Cornelius-Bundschuh, will gerade zu Weihnachten Mut machen. Im Sonntagsspaziergang in SWR4 Baden-Württemberg spricht er über seine Weihnachtsbotschaft.

„Wir können darauf vertrauen, dass Christus kommt“, sagt Jochen Cornelius-Bundschuh im Sonntagsspaziergang in SWR4 Baden-Württemberg. Das ist die Weihnachtsbotschaft des Evangelischen Landesbischof von Baden.

Landesbischof Jochen Cornelius-Bundschuh an seinem Schreibtisch (Foto: SWR)
Landesbischof Jochen Cornelius-Bundschuh an seinem Schreibtisch

„Wir können darauf vertrauen, dass er da ist und dass er die Menschen stärken will, Mut machen will, gerade in dieser schwierigen Situation, die wir gerade erleben.“ Jochen Cornelius-Bundschuh will Zuversicht verbreiten und er ruft dazu auf, gerade zu Weihnachten diejenigen nicht zu vergessen, die sonst immer hinten runterfallen.

Das Kirchenjubiläum im neuen Jahr

Der Evangelische Landesbischof in Baden freut sich auf das kommende Jahr. Seine Kirche feiert ihren 200. Geburtstag, auch wenn das unter Corona-Bedingungen nicht ganz einfach werden wird. Noch ist unklar, ob es im kommenden Sommer ein großes Fest geben kann.

Eigentlich sollte auch die Vollversammlung des Weltkirchenrates nach Karlsruhe kommen, das wurde inzwischen auf 2022 verschoben, genauso wie der Höhepunkt des Jubiläums, das badische Chorfest, mit mehreren tausend Sängerinnen und Sängern.

STAND
AUTOR/IN