STAND

Ein Spezialeinsatzkommando der Polizei hat in der Nacht auf Samstag zwei Männer in der Karlsruher Oststadt festgenommen. Nach Angaben der Polizei war ein 21 Jahre alter Mann in seiner Wohnung von mehreren Männern mit dem Messer bedroht worden. Dabei sei es offenbar um die Herausgabe von Geld gegangen. Mithilfe seines Mobiltelefons konnte der Bedrohte schließlich auf sich aufmerksam machen. Daraufhin sperrten Polizeibeamte den Bereich um die Wohnung ab und die Spezialkräfte drangen in die Wohnung ein und nahm die Tatverdächtigen fest. Das Opfer blieb dabei unverletzt.

STAND
AUTOR/IN