schlammige Schuhe aus dem Flutgebiet (Foto: SWR)

Hilfsaktion nach Hochwasser

Schuhmacher in Baden-Baden reinigt Schuhe von Flutopfern

STAND
AUTOR/IN

Ein Schuhmacher in Baden-Baden, der normalerweise Maßschuhe anfertigt und repariert, tut derzeit vor allem eins: Er und sein Team reinigen und reparieren Schuhe von Flutopfern.

Matthias Vickermann aus Baden-Baden ist einer von nur noch wenigen Maßschuhmachern in Deutschland. Im Moment macht er mit seinen Mitarbeitern aber vor allem Schuhe sauber und das kostenlos. Und diese Schuhe sind richtig mitgenommen, teilweise total verschlammt. Denn die Hilfsaktion des Schuhmachers richtet sich an die Opfer der Flutkatastrophe.

Mittlerweile kommen täglich Pakete aus den betroffenen Regionen - mit Schuhen, die ihre eigene Geschichte vom Jahrhundert-Hochwasser erzählen. Verschlammt und verdreckt kommen sie an, ihre Besitzer haben noch ganz andere Probleme zu lösen, einige haben Angehörige verloren.

Immer mehr verschlammte Schuhe treffen ein

In den letzten Tagen kommen mehr Pakete aus den Hochwasser-Gebieten in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen. Vorher hatten die Betroffenen keine Zeit, sich um ihr Schuhwerk zu kümmern. Aber jetzt ist auch da schnelle Hilfe nötig. Matthias Vickermann nennt ein Beispiel: "Menschen, die orthopädische Schuhe tragen, die bekommen nicht innerhalb von ein paar Tagen neue Schuhe gebaut. Die sind dankbar, wenn wir sagen, wir retten, kleben und befestigen neue Sohlen."

Ein Paar Schuhe bekommt jeder kostenlos gereinigt und repariert, der vom Hochwasser betroffen ist. Für die Schuhprofis ist es keine Arbeit wie jede andere, eben weil jeder Schuh erneut an die Katastrophe erinnert. Aber es tue gut, zu helfen. Und finanziell kann sich der Maßschuhmacher die Hilfsaktion erlauben, weil er in der Pandemie deutlich mehr Umsatz mit Schuh-Reparaturen gemacht hat.

Lahnstein

Hilfsaktion im Kreis Ahrweiler Hunderte Dachdecker helfen Hochwasser-Opfern an der Ahr

Dachdecker aus ganz Deutschland sind an die Ahr gekommen, um die Hausdächer von Flutopfern zu reparieren. Nach Angaben des Initiators beteiligen sich mehr als 100 Betriebe.  mehr...

Ahrweiler

Psychologische Hilfe dringend notwendig Seelsorge-Hotline für Flutopfer im Ahrtal

Schon Außenstehenden fehlen angesichts der Flutkatastrophe im Ahrtal die Worte. Wie mag es erst den Menschen gehen, die unmittelbar betroffen sind, die Angehörige und ihr Zuhause verloren haben?  mehr...

Frankenthal

Seit drei Wochen im Ahrtal Pfälzer THW im Einsatz für Strom und Wasser im Flutgebiet

Nach wie vor sind viele Helfer des Technischen Hilfswerks (THW) aus der Vorder- und der Südpfalz im Katastrophengebiet aktiv. Im Mittelpunkt steht jetzt, Orte wieder mit Strom und Wasser zu versorgen.  mehr...

STAND
AUTOR/IN