Pforzheim

Schlag gegen Pforzheimer Drogenszene

STAND

Fünf Männer aus Pforzheim sitzen in Untersuchungshaft, weil sie im großen Stil mit Marihuana gehandelt haben sollen. An einer Großrazzia waren am Mittwochmorgen mehr als 160 Polizeibeamte beteiligt. Dem Schlag gegen die Pforzheimer Drogenszene waren monatelange intensive Ermittlungen vorausgegangen. Wie Staatsanwaltschaft und Polizei in Pforzheim mitteilten, wurden zeitgleich zwölf Objekte im Stadtgebiet durchsucht. Schon vor der Razzia waren vier Verdächtige im Alter zwischen 27 und 32 Jahren in Untersuchungshaft gekommen. Ein fünfter mutmaßlicher Dealer wurde während der Durchsuchungen festgenommen. Bei ihm fanden die Beamten mehrere Kilogramm Marihuana. Neben weiteren Drogen stellten die Fahnder auch Schreckschusswaffen, Dopingmittel sowie Geldbeträge in fünfstelliger Höhe sicher.

STAND
AUTOR/IN