Symbolbild: Auf dem Rhein bei Karlsruhe war die Schifffahrt bis auf Weiteres eingestellt. Seit Mittwochfrüh können die Schiffe wieder fahren.

Pegelstand fällt unter kritische Marke

Schifffahrt auf dem Rhein bei Karlsruhe wieder freigegeben

Stand
Autor/in
Greta Hirsch
SWR-Redakteurin Greta Hirsch Autorin Bild
Matthias Stauss
Ein Bild von Matthias Stauss

Die Schiffe auf dem Rhein bei Karlsruhe dürfen wieder fahren. Die Schifffahrt war für einen Tag unterbrochen, weil der Wasserstand über dem kritischen Wert von 7,50 Meter lag.

Seit dem frühen Mittwochmorgen dürfen die Schiffe auf dem Rhein bei Karlsruhe wieder fahren. Das teilte das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt mit. Der Pegelstand war wieder unter die kritische Marke von 7,50 Meter gesunken.

Schifffahrt bei Karlsruhe am Dienstag eingestellt

Am Tag davor, am Dienstagvormittag, musste die Schifffahrt auf dem Rhein bis auf Weiteres eingestellt werden, weil die 7,50 Meter überschritten worden waren. Es war die zweite Sperrung binnen weniger Wochen. Anfang Juni war die Strecke zwischen Iffezheim und Germersheim aufgrund des Hochwassers für die Schifffahrt tagelang gesperrt.

Regen sorgt für viel Wasser im Rhein

Wie das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Oberrhein mitteilte, sei der Grundwasserspiegel nach den lang anhaltenden Regenfällen hoch. Hinzu kämen Schneeschmelzen.

Mehr zum Schiffsverkehr auf dem Rhein

Karlsruhe

Neue Sperrung droht Nach Hochwasser: Schifffahrt auf dem Rhein bei Karlsruhe wieder freigegeben

Die Schifffahrt auf dem Rhein bei Karlsruhe ist wieder freigegeben. Der Pegelstand bei Karlsruhe-Maxau sank in der Nacht auf Freitag unter die kritische Marke von 7,50 Meter.

Guten Morgen Baden-Württemberg SWR1 Baden-Württemberg

Iffezheim

Rund 1,5 Millionen Euro Schaden Unfall auf dem Rhein - Schiff fährt gegen Staustufe in Iffezheim

Ein Schiff ist auf dem Rhein bei Iffezheim am Samstagmittag gegen die Staustufe einer Schleuse gefahren. Der Schaden geht in die Millionen, die Reparatur wird Monate dauern.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Karlsruhe

Polizei beendet Demonstration auf dem Rhein Letzte Generation blockiert Ölhafen in Karlsruhe: Schiffe kamen nicht durch

Aktivisten der Letzten Generation haben auf dem Rhein demonstriert. Nach Polizeiangaben sperrten zwölf Personen mit ihren Kajaks und Absperrband die Durchfahrt des Karlsruher Ölhafens.

SWR4 am Mittwoch SWR4