Sanierung der B500 hat begonnen

STAND
AUTOR/IN
Rebekka Plies

Im Bereich der Bühlerhöhe beginnt heute die Sanierung der Schwarzwaldhochstraße B500. Für insgesamt sieben Wochen muss die Strecke abschnittsweise voll gesperrt werden. Auf insgesamt 2,8 Kilometern muss die rissige Fahrbahn der B500 erneuert werden. Die Baumaßnahme wird in drei Abschnitten vorgenommen. Ursprünglich war die Sanierung noch in den Sommerferien geplant gewesen – wurde nach Kritik allerdings vom Regierungspräsidium Karlsruhe nach hinten verlegt. Autofahrer müssen eine weiträumige Umleitung in Kauf nehmen. Auch Buslinien des öffentlichen Nahverkehrs sind von den Sanierungsmaßnahmen betroffen. Die Busse fahren zwischen Baden-Baden Bahnhof und Sand Kapelle weiträumig ohne Halt über Sinzheim und Bühlertal.

STAND
AUTOR/IN
Rebekka Plies