Pferderennen auf der Galopprennbahn Iffezheim (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa | Uli Deck)

Saisonfinale in Iffezheim

Galopprennbahn Iffezheim: Rennpferde starten beim Sales & Racing Oktoberfestival

STAND
AUTOR/IN

Auf dem Gelände der Galopprennbahn in Iffezheim beginnt am Wochenende das Sales & Racing Oktoberfestival. Zum Auftakt starten am Freitag gleich sieben Rennen.

Insgesamt gibt es beim Sales & Racing Oktoberfestival 17 Rennen an zwei Tagen. Sportlicher Höhepunkt am Freitag ist das Ferdinand Leisten-Memorial-Rennen für zweijährige Pferde - es ist mit insgesamt 200.000 Euro dotiert. Damit zählt es in diesem Jahr zu dem Rennen mit dem dritthöchsten Preisgeld in Deutschland.

"Wir haben von Sponsoren- und von Aktivenseite soviel Zuspruch bekommen, dass wir das Festival im Normalformat präsentieren können."

Stuten kämpfen um den Titel der Winterkönigin

Am Sonntag stehen zehn Rennen auf dem Programm. Höhepunkt wird die Winterkönigin - Preis des Derbysiegers Sisfahan. Das Rennen über 1.600 Meter ist mit 105.000 Euro dotiert. Der Preis der Winterkönigin gilt als das bedeutendste Rennen für zweijährige Stuten. Gesucht wird in diesem Jahr die Nachfolgerin der von Champion Henk Grewe trainierten Noble Heidi, die im vergangenen Jahr auf der Galopprennbahn in Iffezheim triumphierte.

Rennpferd Noble Heidi beim Rennen auf der Galopprennbahn in Iffezheim (Foto: Marc Ruehl)
Triumphierte zuletzt als Winterkönigin in Iffezheim: Noble Heidi. Marc Ruehl

Auktion: Mehr als 300 Pferde stehen zum Verkauf

Parallel zu den Rennen findet am Freitag und Samstag auf der Rennbahn die Herbstauktion statt. Mehr als 300 Pferde werden von der Baden-Badener Auktionsgesellschaft in Iffezheim zum Verkauf angeboten, darunter sind Jährlinge, Stuten, Fohlen und Rennpferde. Als eines der interessantesten Pferde im Ring gilt die zweieinhalbjährige Tribeca. Sie ist die Schwester von Tijuana, der Mutter von Torquator Tasso. Tribeca ist also die jüngere "Tante" des neuen deutschen Superstars auf vier Hufen. Torquator Tasso, ausgezeichnet als "Galopper des Jahres 2020", gewann Anfang September in Iffezheim den Großen Preis von Baden und einen Monat später in Paris den Prix de l’Arc de Triomphe, eines der wichtigsten Pferderennen der Welt.

Buntes Rahmenprogramm

Das Sales & Racing Oktoberfestival wird von einem umfangreichen Programm begleitet. Neben Live-Musik gibt es auch einen Trachten-Wettbewerb. Das Oktoberfestival auf der Rennbahn bietet am Sonntag nach Angaben der Veranstalter bayrisches Flair, und bayrische Schmankerl.

Iffezheim

"Große Woche" unter neuer Regie Tabera gewinnt auf der Iffezheimer Galopprennbahn den Sparkassen-Cup

Auf der Galopprennbahn in Iffezheim (Kreis Rastatt) hat am Sonntag die "Große Woche" begonnen. Auf dem Programm stehen an den vier Veranstaltungstagen insgesamt 46 Galopprennen.  mehr...

Iffezheim

Ende August wieder Pferderennen Neue Trainingsbahn für Galopper in Iffezheim

Auf dem Gelände der Iffezheimer Galopprennbahn ist eine neue Trainingsbahn für Rennpferde eingeweiht worden. Der neue Pächter Baden-Galopp will bereits Ende August wieder Pferderennen veranstalten.  mehr...

Iffezheim

Start zur "Großen Woche" geplant Galopprennbahn Iffezheim: Neuer Pächter gefunden

Die Zukunft der Galopprennbahn in Iffezheim ist gesichert. In einer nicht öffentlichen Sondersitzung hat sich der Gemeinderat für einen neuen Pächter entschieden.  mehr...

STAND
AUTOR/IN