Reinigungsfahrzeug beseitigt Ölspur in der Innenstadt von Karlsruhe  (Foto: SWR, Foto: Martin Besinger )

Rutschgefahr für Radfahrer und Fußgänger

Reinigungsfahrzeug hinterlässt Ölspur in der Innenstadt von Karlsruhe

STAND
AUTOR/IN

In der Innenstadt von Karlsruhe hat ein Fahrzeug über eine weite Strecke Hydrauliköl verloren. Radfahrer wurden von der Polizei aufgefordert abzusteigen und zu schieben.

Ausgerechnet ein Reinigungsfahrzeug hat das Öl verloren und es über weite Strecken in der Innenstadt verteilt. Der Ölfilm brachte mehrere Fußgänger und Radfahrer ins Rutschen. Beamte der Polizei sicherten die Bereiche und forderten Radfahrer zum Schieben auf. Zwischenzeitlich bewegte sich auf den einschlägigen Fahrradstraßen niemand mehr auf zwei Reifen. Die Firma, die den Ölfilm verursacht hatte, reinigte auch die Straßen.

Senden

Unfälle zwischen Neu-Ulm und Senden Polizei sucht nach Ölspur-Verursacher auf der B28

Die Polizei sucht nach dem schweren Unfall am Montagmorgen auf der B28 bei Senden nach dem Verursacher einer Ölspur auf der Straße. Bei dem Unfall waren drei Autofahrer verletzt worden.  mehr...

Hagnau

Reinigung dauert Stunden Verkehrschaos wegen Speisefett-Spur auf B31

Auf der Bundesstraße 31 im Bereich Immenstaad, Hagnau und Meersburg (Bodenseekreis) ist es am Freitag zu massiven Verkehrsbehinderungen gekommen. Aus einem Lkw war Speisefett ausgelaufen.  mehr...

Ludwigshafen

Stoff soll nicht gefährlich sein BASF-Maschinenöl geht in Ludwigshafen-Oppau und Edigheim nieder

Am Donnerstagabend ist bei der BASF Maschinenöl ausgetreten - ein Ölfilm hat sich über die Ludwigshafener Stadtteile Oppau und Edigheim ausgebreitet. Die BASF hat Entwarnung gegeben.  mehr...

STAND
AUTOR/IN