Großer Polizeiansatz nach Alarm an Europäischer Schule in Karlsruhe. (Foto: Thomas Riedel)

Einsatz beendet

Fehlalarm - Großeinsatz der Polizei an Karlsruher Schule

STAND
AUTOR/IN
Katharina Raquet
Bild von Katharina Raquet (Foto: SWR, Patricia Neligan)

An der Europäischen Schule in Karlsruhe ist kurz vor Mittag Amokalarm ausgelöst worden. Die Polizei war mit einem Großaufgebot vor Ort - bis klar war, dass es Fehlalarm war.

Der Großeinsatz an der Europäischen Schule in der Karlsruher Waldstadt ist beendet. Nach Angaben der Polizei handelte es sich um einen Fehlalarm, der möglicherweise durch einen technischen Defekt ausgelöst wurde. Die Ermittlungen laufen.

Zu keiner Zeit Hinweise auf Gefährdung

Nach Informationen der Polizei gab es zu keiner Zeit Hinweise auf eine Gefährdungslage. Dennoch habe man den Alarm ernst genommen und die Schule komplett durchsucht. Der Alarm war gegen 11:45 Uhr eingegangen, der Einsatz gegen 15 Uhr beendet. Viele der rund 800 Schülerinnen und Schüler hätten sich wie vorgeschrieben zunächst in ihren Klassenzimmern eingeschlossen, so ein Polizeisprecher. Im Laufe des Einsatzes wurde die Schule evakuiert.

Die Polizei war auch mit Spezialkräften im Einsatz. Zahlreiche Rettungskräfte waren ebenfalls an der Schule in der Karlsruher Waldstadt. Auch Betreuung für verängstigte Schülerinnen und Schüler wurde angeboten. Der Bereich um die Europäische Schule in Karlsruhe ist abgesperrt.

Wiesbaden

Wiesbaden Pollen-Alarm: Schüler kriegen keine Luft mehr

Rund 100 Rettungskräfte mussten die Schüler in Kliniken bringen - Schuld war eine gelbe Wolke.  mehr...

DASDING NEWSZONE - Dein Tag, Dein Update DASDING

Zweibrücken

Strafverfahren gegen Jugendlichen eingeleitet Polizeieinsatz in Zweibrücken: 13-Jähriger droht in Chatgruppe mit Amoklauf

In Zweibrücken hat ein 13 Jahre alter Junge eine Amok-Drohung in einer Chatgruppe mit mehreren Mitschülern verschickt. Die Polizei sicherte daraufhin die Schule. Den Jungen fanden die Ermittler zuhause.  mehr...

Am Vormittag SWR4 Rheinland-Pfalz

Bopfingen

Polizeibericht erwähnte zunächst "Mann mit Axt" Nur ausgesperrt - doch kein Amoklauf in Schule in Bopfingen

Ein Mann hat am Mittwoch in Bopfingen (Ostalbkreis) einen Polizeieinsatz ausgelöst, weil er mit einem Hammer durch ein Schulgelände lief. "Entwarnung", hieß es kurz danach.  mehr...